Ich will nicht mehr...

.. ist doch alles Scheiße..

ich bin krank, und die Lehrer stressen, dass sie zum Schulleiter wollen von wegen, dass ich dann immer eine ärztliche Bescheinigung brauche wenn ich fehle.

morgen gucken wir uns eine Wohnung an [bevor ich zur Deutschklausur geh] und das heißt, ich leb bald wie aufm Präsentierteller, da sich irgendwelche Deppen das Haus angucken wollen. Verdammt, das ist mein Zimmer so lange ich hier noch Wohne, hier will ich keine Leute drin haben. Keine Fremden..

Hab mit Andy wegen Valentinstag geredet, wir schenken uns nichts. Irgendwo ist das gut, dann hab ich den Geschenke-Stress auch nicht. Ist zwar mein erster Valentinstag mit Freund, aber wird nicht der letzte sein. Irgendwann werd ich den Scheiß mal mit machen.

Apropos Andy, dem hab ich das natürlich erzählt, dass es mir gerade wegen obigem dreckig geht. Wirklich drauf eingegangen ist er nicht, entweder hat es ihn nicht interessiert oder er wusste nicht wie er reagieren sollte. Zu allem Überfluss gab es dann noch die kalte Verabschiedung wie immer... ein "bin ma weg, ciao." .. auja, da fühlt man sich geliebt..

Am Wochenende weiß ich auch nicht ob ich ihn sehe.. Muss nochmal mit ihm reden, ob ich jetzt vorbeikommen soll oder nicht. Seine SMS's von gestern waren nicht wirklich motiviert.. Zu mir kommen kann er nicht, sonst wären wir wieder mit Frodo weggegangen.. aber geht halt nicht, auch nicht so schlimm. Nur es ist ihm "egal" ob ich vorbei komm.. so interpretier ich seine SMS, fein..  

Dani ist jetzt Zeitsoldat.. auch richtig geil, weil er dann einer der Ersten sein wird, der ins Ausland geht, wenn was los ist. Allein schon wegen dem Geld wird er sich dann fürs Ausland bewerben.. und ich sitz zu Hause und darf mir dann Sorgen machen. Ich freu mich jetzt schon.

Ich muss super dringend zum Frisör, meine Mum hat morgen nen Termin, aber kann mich natürlich nicht mitnehmen. Ist ja egal, wie ich ausseh, hauptsache Madam hat ihre Haare fein. Und nen anderen Frisör außer Heinz oder seine Mädels lass ich nicht an meine Haare, die sind mir heilig.

Abnehmtechnisch läuft nicht viel. Hab jetzt wieder knapp 2 kg runter. Aber ist halt nicht viel und erst recht nicht zufriedenstellend. Ich muss mehr Sport machen und noch weniger essen, als jetzt. Aber wieder in das alte Verhaltensmuster zu kommen ist schwer, da mir die Motivation eigentlich fehlt.

Ich weiß momentan einfach nicht wo mir der Kopf steht, ich könnt nur noch heulen, irgendwie. Total übermüdet und gestresst. Meine Mum macht mir mein Leben zur Hölle, noch 3 Monate dann MÜSSEN wir hier aus dem Haus sein. Jetzt muss aber erst das Büro ins GeTeCe rüber und dann erst können wir gucken WANN wir umziehen..

Es kotzt mich alles so an, aber ich muss da irgendwie alleine mit klar kommen. Allein schon weil es niemand wirklich interessiert, bzw. mir eh keiner helfen kann.

Jetzt ne Rasierklinge und der Tag ist dein Freund [Ahoi, Emo!]

31.1.07 17:18

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen